rss

Meister der Körpersprache Allan Pease weilte im Süden Russlands

По материалам портала radio STIMME RUSSLANDS

STIMME RUSSLANDS Der weltbekannte Australier, Meister der Körpersprache Allan Pease, war Gast der Stundenten der Rostower Filiale der Moskauer technischen Staatsuniversität für Zivilluftfahrt (MGTU GA).

Auf Einladung des Inhabers des Lehrstuhls für sozialökonomisch e Disziplinen, Direktor der Rostower Filiale von MGTU GA, Doktor habil. der politischen Wissenschaften, Grigori Akopow, hielt der Wissenschaftler eine Vorlesung zum Thema „Körpersprache in Personen- und Geschäftskommuni kation“. Nicht nur Studenten, sondern auch Mitarbeiter der Universität, fanden sich ein, um sich die Vorlesung von Allan Pease anzuhören.

Sehr oft werden Fragen über die Besonderheiten der Körpersprache in bestimmten Berufsgruppen gestellt. Eine spezielle Sprache gibt es in der Tat auch in der Zivilluftfahrt. Allen Pease erzählte folgendes:

„Das ist eine einfache Sache. All das geschieht auf dem Reflexniveau. Das heißt, die Körpersprache zeigt, wie Sie sich emotional fühlen. Und wenn du einem Menschen Man gegen Mann gegenüber stehst, so beziehst du etwa 60 bis 80 Prozent der Information durch Signale seines Verhaltens, durch Bewegungen seiner Hände und der anderen Körperteile. Das heißt, dass man begreifen kann, was dir der betreffende Mensch sagt, selbst dann, wenn man ihm einfach in die Augen schaut. Wenn man beispielsweise diejenigen beobachtet, die in einem Flugzeug mitfliegen, so kann man einigen ihre Angst, den Stress ansehen, die auf die Höhenangst beim Fliegen zurückzuführen sind. All das ist auf der Ebene von Gesten ersichtlich.“

Allan Pease schrieb in seinem Buch „Die Körpersprache“, dass Gesten in verschiedenen Ländern unterschiedlich aufgefasst würden. Beispielsweise sähe ein einfacher Händedruck in Abhängigkeit vom jeweiligen Land unterschiedlich aus. Wenn man beispielsweise die Hand des Gesprächspartner s in vielen Ländern der Welt (darunter auch in Russland) bis zu fünfmal schütteln und dadurch seine Hochachtung ihm gegenüber zum Ausdruck bringen darf, so ist es in Deutschland üblich, das nur ein- bis zweimal zu tun. Der Mensch kann seine Finger aus ihrer Hand entreißen, während Sie immer noch die Absicht haben, seine Hand zu schütteln.

Allan Pease gilt in der ganzen Welt als „Meister der Körpersprache“ bekannt, seit sein Buch „Die Körpersprache“ zu einem grandiosen Besteller, zu einem Hit für die weltweite Businessgemeinschaft geworden ist. Er beschäftigt sich mit der Beratertätigkeit, beteiligt sich an Seminaren, Shows und erfreut sich einer ungewöhnlichen Popularität.

Zum Abschluss des Treffens erwartete den Ehrengast eine Überraschung: Grigori Akopow überreichte an Allan Pease das Diplom eines Ehreprofessors der Rostower Filiale der Moskauer technischen Staatsuniversitä t für Zivilluftfahrt. Übrigens ist die MGTU GA die einzige Hochschule in Russland gewesen, in der der weltbekannte Businesstrainer zu Studenten gesprochen hat und mit einem Ehrentitel geehrt wurde
Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/2014_04_22/Meister-der-Korpersprache-Allan-Pease-weilte-im-Suden-Russlands-4057/
.

 
Поделись статьей с другими:

Главное меню

Авторизация

Лицензия

licsmall

Аккредитация

licsmall

Официальная группа Ростовского филиала МГТУ ГА на Одноклассники Официальная группа Ростовского филиала МГТУ ГА В Контакте Официальная группа Ростовского филиала МГТУ ГА на FaceBook Официальный канал Ростовского филиала МГТУ ГА Twitter Instagram

Статистика

Пользователи : 438
Статьи : 600
Просмотры материалов : 3211484


Rambler's Top100